Pfarre GDG Aachen-Nordwest

GdG Aachen-Nordwest

In der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Aachen-Nordwest, die im Nordwesten der Region Aachen Stadt an die Niederlande grenzt, sind seit dem 1.1.2010 die Pfarreien

zusammengeführt. Aufgrund der Historie und der geographischen Lage bestehen zwei Teilbereiche

  • St. Heinrich, St. Laurentius, St. Martinus
  • St. Konrad, St. Philipp Neri, St. Sebastian, St. Peter

Hier eine Karte der GdG

 

Aufbau der GdG

Die rechtliche Basis der GdG Aachen-Nordwest bildet der Kirchengemeindeverband (KGV) Aachen-Nordwest. Er ist Anstellungsträger des kirchengemeindlichen Personals aller Pfarreien und fällt über den Verbandsrat wichtige Entscheidungen. Dazu ist ihm aus den Kirchenvorständen die entsprechende Kompetenz übertragen worden. Der Verbandsrat wird geleitet von einem der Pfarrer der GdG. Er setzt sich zusammen aus je zwei Mitgliedern aus allen Kirchenvorständen sowie aus allen amtierenden Pfarrern.

Die Organe der GdG Aachen Nordwest sind der Leiter der GdG, das Pastoralteam und der aus den beteiligten Pfarrgemeinderäten gebildete GdG-Rat.
Die GdG Aachen Nordwest wird geleitet von Pfarrer Josef Voß.

Ziele der GdG

Wir wollen in unserer Gemeinschaft der Gemeinden Orte anbieten:

  • Die Menschen zu einem sinnerfüllten Leben finden lassen.
  • An denen Menschen lebendig erfahren, woraus Christen leben und worauf sie hoffen.
  • An denen Menschen sich für ein Leben aus dem Glauben begeistern.
  • Die der Vereinzelung und Entfremdung entgegenwirken.
  • Die Familien und gesellschaftliche Lebensformen fördern.
  • Die den Dialog zwischen den Generationen unterstützen.
  • Die Kinder und Jugendliche in die Mitte stellen.
  • An denen anders Denkende, anders Lebende und Fremde Raum finden.
  • Die den Schwächsten Schutz und Hilfe geben.

Gerne laden wir zu uns ein zum Feiern unserer Gottesdienste und Feste, zu Glaubenswochen und Wallfahrten, zum Besuch von Konzerten oder weiterer Veranstaltungen, deren Zeiten und Orte Sie den folgenden Seiten entnehmen können.

In unseren Informationen finden Sie Interessantes – hoffentlich auch für Sie selber.

Top-Themen

Tee am Fenster - mit Ihren Fotos, Texten, Gedichten, Bildern...

Fenster

Im Rahmen des Jahresthemas „Öffne das Fenster” möchte der Sachausschuss Liturgie Sie in der Fastenzeit einladen und vor allem an einer gemeinsamen Ausstellung beteiligen:

  • Am 10.3.2017 in St. Martinus,
  • am 17.3.2017 in St. Laurentius,
  • am 24.3.2017 in St. Heinrich,

jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen zu einer „Tasse Tee am Fenster”, zum Gespräch, zum Austausch.

Aber nicht nur das. Wir möchten eine „Fenster-Ausstellung” organisieren – mit Ihren Bildern oder Fotos von einem (geöffneten) Fenster, einer kleinen Plastik oder einem schönen Prosatext, einem Gedicht oder einem Zitat zum Thema Fenster oder auch einem sonstigen Gegenstand, den Sie uns zur Verfügung stellen möchten! Vielleicht haben Sie oder Ihre Kinder auch Lust, spontan ein Bild für die Ausstellung zu malen oder eine Collage oder Plastik herzustellen? Ihre Phantasie und Kreativität kann dann alle bei „einer Tasse Tee am Fenster” erfreuen, Anregung zum Gespräch sein – oder „nur” Anlass zum Staunen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Sie können die Ausstellungsstücke in einem unserer Pfarrbüros abgeben oder in den Briefkasten einwerfen. Texte und Bilder können Sie uns auch digital zuschicken an die E-Mail-Adresse E-Mail-Adresse anzeigen, Fotos/Bilder bitte nur als jpg oder als pdf.

Einsendeschluss ist der 10. Februar 2017.
Bitte denken Sie daran, Namen und Adresse mit anzugeben, damit wir Ihnen Ihre Kunstwerke nach der Ausstellung wieder zurück geben können.


Top-Themen-Archiv